31 Dezember 2011

29 Dezember 2011

boy

DSC_0183
Alle Menschen sind gleich in dieser beschissenen Kleinstadt.
Sagst du dir.
-Jeden Tag.
Ich will hier weg, zu viel passiert.
Sagst du dir.
-Jeden Tag.
Aber manchmal... manchmal hast du Glück.
Danke dass du neu in mein Leben getreten bist. Du bist so verwirrend und interssant zugleich. Du faszinierst mich. Genau wie dieses Lied.
Sag ich dir.
Ab jetzt jeden Tag.

23 Dezember 2011

Zufallsbilder Novemer/Dezember+ Busgeschichte

DSC_1840DSC_0174DSC_0354DSC_0432IMG_1295IMG_1111
DSC_0513DSC_0510
DSC_0478
-----------------------------------------------------------------------
Letzter Schultag. Mit einem mulmigen Gefühl besteige ich den mit freudenstädter Schulkinder überfüllten Bus. Vorbei am grimmig und gleichzeitig gelangweilten Blick des Busfahrers. Ich kenne nur wenig glückliche Busfahrer. Scheint wohl kein ausfüllender Beruf zu sein.
''Ist da frei?''.
Als eine der wenig Glücklichen ergatere ich einen Sitzplatz und verbrenne mir fast die Wade an der Heizung darunter.
Ipod raus - Stöpsel rein. Das Kinderschrei wird dumpf.
Musik an - Das Kindergeschrei verschwindet. Endlich. Der Bus fährt los.
Bald werde ich diese Schule verlassen. Mit ihr wunderbare Menschen, die zu Freunden geworden sind. Mit ihr das Gefühl von Kindheit und Erwachsenwerden. Mit ihr aber auch das liebgewonne Oberstufenzimmer, gute und weniger gute Lehrer, die uns unter anderem zu dem gemacht haben, was wir jetzt sind. Als wir am Mc vorbeifahren erinnere ich mich daran, dass es mal eine Tradition gab immer am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien da nen Milchshake trinken zu gehn. Diese Tradtion starb im Februar mit dem Ende unserer Freundschaft. Schade, ich hätte mich diesmal für Maracuja entschieden.
Eine alte zittrige Frau steigt ein. Ich sitze weit hinten und kann das Spektakel zwischen Bobbelmützen und 4you Schulranzen beobachten. Es vergeht eine Minute und keiner steht auf. In den Kurven kann sich die Frau kaum halten. Mensch was sind das für unerzogene kleine Rotzbengel die da vorne sitzen! Der Anblick der Frau macht mich traurig. Nach 5 Minuten erbarmt sich ein Junge; ungefähr mein Alter. Danke, ansonsten hätte ich unsere Generation nun entgültig als sozial-unkompetent abgestempelt.
Ich beobachte den Jungen er hat sich soeben mehr als Pluspunkte bei mir gesammelt. Sieht nett aus, hat nen Röhrenschaal, mag ich. Plötzlih treffen sich die Blicke, peinlicher Augenblick. Er lächelt...


An alle wunderschöne Weihnachten <3

12 Dezember 2011

bestes wochenende seit langem

DSC_0252
Der Türsteher schaut kurz auf meinen Ausweis. Ich bin noch keine 18, er schaut mich an, schaut das Bild an, schaut mich an, schaut das Bild an und nickt in Richtung Eingang. WIR SIND DRIN. Man in zwei Monaten hab ich dieses dumme Spiel nicht mehr nötig ! Wie gut dass sich die Abifeierphase mit meinem frischbegonnenen 18. Lebensjahr schneiden wird. VORFREUDE!

11 Dezember 2011

DSC_0161

DSC_0160

10 Dezember 2011

winter shoes

DSC_0156
+Meist gehörtes Lied des Winters... Da unser Abimotto
''Wenn der DJ geht, ist die Party vorbei'' ( DJ steht für Doppeljahrgang)ist, muss jeder für die Abizeitung '' Der Soundtrack meines Lebens'' also ein Lied, das einen sein Leben lang begeleitet hat, angeben.
Im Gegensatz zu dem Motto find ich das ne coole Idee. Was wär euer Soundtrack?

07 Dezember 2011

http://www.myvideo.de/watch/3489275/clueso_Winter_Sommer

DSC_2225
DSC_2160
Heute ist einer dieser Tage, an denen ich einfach nur im Bett liegen bleiben möchte. Ich frage mich ob sich das Wetter auf meine Laune einstellt oder umgekehrt. Der Sommer war so schön. Der Winter sollte auch schön werden doch manche Umstände versuchen das wohl zu verhindern. Ich stolpere über meinen Stiefel, den meine Mama selbst vor die Türe gestellt und dann gefüllt hat. Ich vergesse die Türchen von meinem Adventskalender. Ich gehe raus und denke, es schneit und nicht ja man, ES SCHNEIT !!! .... Ist doch traurig. Sollte mal drüber nachdenken, ob ich mich nicht endlich malwieder auf die schönen Dinge des Winters konzentriere. Ab jetzt Winter=gut.

04 Dezember 2011

Gute Nacht.

DSC_0096

Jetzt hab ich so ne warme Schlafhose und mir ist immer noch kalt. So ein Mist... Kein Wunder bin ich schon wieder erkältet ! Kopfweh, Nase zu...volles Programm. Fazit des Wochenendes : Viel Regen, viel Glühwein, viel Lachen. Zu wenig Schnee, zu wenig Physik-GFS. Aber irgendwie lieb ich es einfach bei ner Tasse Tee drinnen im warmen zu sitzen und nichts zu tun, während draußen die Welt untergehen zu scheint.


DSC_0122

02 Dezember 2011

last winter in my hometown

DSC_0378


Ich schau aus dem Klassenzimmer, es regnet. Ein alter Mann joggt mit Regenjacke und Hund an unserer kleinen Schule vorbei. Hat er mal den Hund gefragt? Gleich ist die Stunde vorbei auf meinem Mäppchen steht ''noch 120 Tage''. Beruhigend. Unberuhigend. Der Klingelton mit der Melodie '' Here comes the sun'' ertönt; malwieder hat unsere Rektorin Sonne mit Pisswetter verwechselt. In den Gängen ist es dunkel die kleinen Fünftklässer schauen bestaunt von unten herauf. Wir sind jetzt die ''Großen''; wollen wir das überhaupt sein? Das Oberstufenzimmer ist überfüllt von müden, gelangweilten Menschen. Ein Paar schlafen, ein Paar reden und lachen. Der Kaffee aus Pad und Wasser schmeckt beschissen ich will heim.
Ich sitze im Bus und beobachte jede Gasse und jeden Baum an dem wir vorbeifahren. 8 Jahre, jeden Tag die selbe Strecke und erst jetzt fallen mir Dinge auf, die ich zuvor noch nie gesehen habe.
Der Berg an unerledigten Dingen ist unüberschaubar ich lasse ihn wachsen, er ist mir egal. Ich denke daran wie wir immer zusammen im Bus gesessen haben. Wie du mir immer besetzt hast und wir dann zusammen lachend und rumalbernd heimgelaufen sind. Hand in Hand.
''Kommst du heute zu mir ?''
'' Soll ich gleich mitkommen?''
Man ich hatte dich schon vergessen, also konzentriere ich mich auf den Weg und verdränge die dummen Gedanken. Mir ist kalt. Warum liegt kein Schnee, in drei Wochen ist doch Weihnachten!
Da sind Schafe, die friern bestimmt auch. Vorallem das Kleine da. Hat doch kaum Fell.
Wasn Kaff. Da fährt n Auto an mir vorbei, ein mir bekanntes Auto.
Drin sitzt du und neben dir ?...was Schönes. Klar, da kann ich nicht mithalten.
Ich dreh das Lied von Gotye laut auf. Welch Ironie, dass es gerade läuft.
...But you treat me like a stranger... Schnell weiter. Oh... Philipp Poisel. Lieb ich. Passt aber einfach gar nicht. weiter. Oh die Sportis ! Mensch da fällt mir ein, wen ich in letzter Zeit einfach total vernachlässigt habe... Wie New York ohne Sinatra !