19 November 2011

Far away.

DSC_0055DSC_0172DSC_0863DSC_0898DSC_0736

Es ist so schön, in einem anderen Land zu sein. Ich denke sehr oft an Istanbul und an all die anderen Länder, die ich dieses Jahr besucht habe.
Man kann einfach mal loslassen, was einen belastet. Irgendwie fühlt es sich gut an, niemanden zu kennen. Gerade bin ich eigentlich Tag für Tag von der Schule gestresst. Tja keiner hat gesagt, dass das letzte Schuljahr einfach wird. Ich bin eine der Wenigen, die absolut keine Lust mehr haben. Viele werden ganz wehleidig, wenn sie an das baldige Ende denken. Ja, ich auch. Aber ich glaube aus diesem Lebensabschnitt ist irgendwie die Luft draußen, hier war so viel ( gutes und schlechtes) ich muss hier einfach mal für eine Zeit weg. Weit weg.

Kommentare:

C. hat gesagt…

danke & ich freue mich so sehr, dass du wieder bloggst :) <3

Johanna hat gesagt…

ich mache gerade ein aulandjahr in england und es ist einfach super niemanden vorher zu kennen! keiner hat vorurteile und du kannst einfach von vorne anfangen :)
xxxx

Kopfkino. hat gesagt…

Schöne Bilder :)

Luisa hat gesagt…

Ich finde da hast du ganz schön recht.. ich hab selber auch das gefühl nach 13 Jahren Schule reichts einfach. Auch wenn man sich sagt 'es ist ja nicht mehr lang..' habe ich ebenfalls absolut keine Lust mehr und ich freue mich einfach nur wenn es vorbei ist :) und ich finde da reichen auch schon ein paar Tage einfach in einer anderen Stadt, einfach mal abschalten & alles vergessen ;) schöne Bilder übrigens!

Sommerlibelle hat gesagt…

Das erste und das letzte Bild sind superschön!